Die besten Unterkünfte für den JGA in Köln

Unterkünfte für den JGA in KÖln

Der erste Schritt ist getan: Köln ist DIE Location für euren JGA-Trip! Ihr habt euch gemeinsam für die Stadt am Rhein entschieden und geht nun die weitere Planung des Junggesellenabschieds an. Als Nächstes müsst ihr euch eine Unterkunft aussuchen, denn auch dieser Schritt ist essenziell für euren JGA. Die Großstadt bietet euch eine Vielzahl an Übernachtungsmöglichkeiten, egal ob ihr ein legeres Hostel oder eine luxuriöse Hotelsuite sucht. Für alle Bedürfnisse ist hier etwas dabei. 

Allerdings kennt ihr euch in Köln nicht aus? Dann seid ihr hier richtig. Wir zeigen euch unsere Top-Adressen in Köln, damit ihr auch die weitere Planung eures JGAs ganz entspannt angehen könnt und keine Angst vor Fehltritten haben müsst.

Unterkünfte für den JGA in KÖln

Die Top-Hostels in Köln

Wenn ihr ein geringes Budget zur Verfügung habt oder euch eine luxuriöse Ausstattung nicht so wichtig ist, schaut euch unsere Hostel-Favoriten in Köln an. Hier gibt es Komfort zum kleinen Preis, sodass ihr es bei euren JGA-Events so richtig krachen lassen könnt. Das sind unsere liebsten Adressen in der Rheinmetropole: 

Die Wohngemeinschaft

Das Hostel “Die Wohngemeinschaft” bietet euch die perfekte Unterkunft für euren Trip nach Köln. Es bietet einzigartig gestaltete Zimmer, eine tolle Lage, aufregende Aktivitäten und erstaunliche Einrichtungen – ein Komplettpaket für jede Art von Reisenden in der Stadt. Definitiv einen Besuch wert. Die Jugendherberge bietet euch 16 Zimmer, die alle in einem unvergleichlichen Stil eingerichtet sind. So könnt ihr in Zimmern schlafen, die von Bollywood-Kino oder einer rustikalen Hütte im Wald inspiriert sind. Kein Zimmer gleich dem Nächsten. Passend dazu bietet euch die Lage nahe dem Belgischen Viertel eine Vielzahl von individuellen Cafés, Boutiquen, Clubs und Restaurants. Hier kommen alle auf ihre Kosten und erleben eine unvergessliche Zeit. Außerdem bietet das Hostel kostenloses Wifi, eine Café-Bar, ein Theater und ein Spielzimmer. Hier könnt ihr chillen und euch mit anderen Gästen unterhalten oder um die Wette spielen. Abends könnt ihr in der Bar trinken, DJs hören und die Nacht erobern. Perfekt, wenn ihr bei eurem JGA auf die Pauke hauen wollt. 

Das Belgische Viertel selbst ist eines der Viertel, die man in Köln unbedingt gesehen haben muss. Es bietet Touristen und Reisenden die Möglichkeit, freundliche Einheimische zu treffen, die Stadt zu erkunden und die beste Reiseerfahrung in Köln zu machen. Die U-Bahn-Stationen Moltkestraße, Rudolfplatz und Hauptbahnhof sind ebenfalls nur wenige Gehminuten von der Jugendherberge entfernt, sodass Sie ganz einfach mehr von der City sehen können.

Pathpoint Köln

Das “Pathpoint Köln” Backpacker Hostel bietet euch einen ruhigen Aufenthalt in stadtnaher Lage, sodass ihr euch nach anstrengenden JGA-Events auch ausreichend ausruhen könnt. Die Lage ist trotzdem besonders – das Hostel befindet sich in einem ehemaligen Kirchengebäude mitten im Zentrum von Köln. Es bietet seinen Gästen ein freundliches, familiäres und internationales Ambiente, in dem man sich wie zu Hause fühlen kann.

Und die Zimmer? Jedes Zimmer ist mit modernen Möbeln und einem eigenen Bad mit Dusche ausgestattet, so dass eine kleine Gruppe von Reisenden eine bessere Privatsphäre hat. Also perfekt für eure JGA-Crew. Als Gäste könnt ihr euch eigene Mahlzeiten in der

Gemeinschaftsküche zubereiten oder aus der reichhaltigen Speisekarte der Herberge wählen. Ihr könnt auch Getränke und Snacks an den Automaten im Gebäude kaufen.

Und wenn das Wetter es zulässt, könnt ihr zusammen mit anderen Gästen einen schönen Grillnachmittag verbringen und im Garten des Hostels entspannen. Tolles BBQ, entspannender Garten und neue Bekanntschaften – eine tolle Art, den Tag zu verbringen und zu entspannen. Des Weiteren bietet euch das Kostel kostenloses Wifi, eine Bücher- und Computerecke zum Entspannen, einen Waschraum und eine Gemeinschaftslounge. Die Jugendherberge ist nur fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof und 13 km vom Flughafen Köln entfernt, während der Rhein nur 1 km entfernt ist. Die Unterkunft bietet auch einen Fahrradverleih an, wenn ihr die Stadt erkunden wollt, denn Restaurants, Cafés und Museen sind nur wenige Minuten von der Herberge entfernt.

HI Köln Riehl

Zu guter Letzt haben wir noch ein großes Hostel mit insgesamt 186 Zimmern für euch.

HI Köln Riehl ist auch bekannt als Jugendherberge Köln Riehl und Jugendherberge City Hostel – Köln Riehl. Es kommt nur darauf an, auf welcher Buchungsplattform ihr landet.

Da es sich um ein großes Haus handelt, ist es einfach gehalten, mit modernen Einrichtungen und großen Gemeinschaftsräumen, in denen sich die Leute treffen können.

Es ist so eingerichtet, dass sich die Reisenden größtenteils selbst versorgen können. Das bedeutet, dass es hier keine organisierten Aktivitäten gibt. Dennoch gibt es gute Annehmlichkeiten, die genutzt werden können, darunter eine Bar mit Großbildschirm und Musik, ein Partyraum für bis zu 80 Personen, eine Kaffee-Bar, ein BBQ-Bereich und ein Frühstücksbuffet, das im Buchungspreis mit inbegriffen ist. Egal ob Einzel-, Doppel-, Dreibett- oder 4-Bett-Schlafsaal – jedes Zimmer ist mit Dusche, WC und Einzelspinden ausgestattet. Perfekt für eure Gruppe also. Direkt vor der Jugendherberge befindet sich ein großer Parkplatz, den ihr kostenlos nutzen könnt, falls ihr mit dem Auto anreist.

Bitte beachtet, dass die Wifi-Verbindung nur in den Gemeinschaftsbereichen sehr gut ist und nicht bis zu den Zimmern reicht. Das Hostel liegt in einer schönen Gegend direkt am Rhein. Große Spielplätze und große Grünflächen befinden sich direkt hinter dem Hostel. Das Zentrum von Köln ist mit der Straßenbahn in 8 Minuten zu erreichen. Alternativ kann man auch zu Fuß gehen, was 40 Minuten dauern würde. 

Natürlich gibt es noch viele weitere gute Hostels in Köln, in denen ihr euren JGA-Trip verbringen könnt. Diese könnt ihr auf Hostelworld finden. Wichtig ist nur, dass ihr euch am besten frühzeitig eine Übernachtungsmöglichkeit bucht, damit ihr keine bösen Überraschungen erlebt. Köln gehört zu den beliebtesten Städten Deutschlands und bildet so ein attraktives Reiseziel für Besucher aus aller Welt.

Die TOP-Hotels in Köln

Neben den verschiedenen Hostels könnt ihr natürlich auch etwas komfortabler in einem Hotel übernachten. Auch hier bietet sich euch in Köln eine große Auswahl und für jedes Budget ist etwas dabei. 

“The Circle” 25hours Hotel Köln

Das Hotel liegt günstig am Belgischen Viertel und innerhalb des inneren Grüngürtels und ist nur wenige Gehminuten von Weihnachtsmärkten, Bierhallen und dem beeindruckenden gotischen Kölner Dom entfernt. Das Hotel leiht auch Fahrräder aus, wenn ihr weiter in die Ferne schweifen und die beneidenswerte Fahrradinfrastruktur der Stadt nutzen möchtet.

Ein angenehm dystopisches Äußeres, teils Clockwork Orange, teils 1984, das im Winter den Kitsch des weihnachtlichen Kölns kompensiert. Das Interieur wirkt ein wenig wie von einem Komitee entworfen: Schallplatten in zufälligen Regalen, Zimmerpflanzen, ein zusammengesunkener Astronaut neben dem Aufzug, Robotermodelle und diverser Schnickschnack. Die einen werden es lieben, die anderen weniger. Die verspiegelten Fahrstühle sind jedoch unbestreitbar cool. Das Hotel gehört zu einer europaweiten Kette von Stadthotels. Das Personal ist freundlich und professionell. Ein Wellness-Center bietet einen Fitnessraum, Yogamatten und eine Sauna. Das Hotel verfügt über ein Café und verschiedene Co-Working Spaces und Tagungsräume.

Die rund 200 Zimmer sind in den weitläufigen Rotundenfluren angeordnet, von denen das Hotel seinen Namen „The Circle“ hat. Die Zimmer sind im futuristischen oder Retro-Stil eingerichtet, je nachdem, ob man im inneren oder äußeren Kreis wohnt, und reichen von mittelgroß bis riesig. Sie sind offen gestaltet und verfügen über angenehme Regenduschen, äußerst bequeme Betten und moderne Geräte wie Bluetooth-Lautsprecher und einen Smart-TV. Das Frühstücksbuffet im achten Stock bietet eine große Auswahl an Müsli, Wurst- und Käsesorten, Patisserie und gekochten Speisen. Abends verwandelt sich der Raum in ein nahöstliches Restaurant mit einer abwechslungsreichen Speisekarte. Die Monkey Bar, die sich ebenfalls im achten Stock befindet, ist ein beliebter Treffpunkt für Einheimische und ein wunderbarer Ort, um ein paar Cocktails zu schlürfen und die glitzernden Lichter der Stadt zu betrachten.

Hotel Mondial am Dom

Das Mondial liegt in der Kölner Innenstadt, nur einen Steinwurf vom imposanten Dom entfernt (der vom Hotelrestaurant und einigen Zimmern aus zu sehen ist) und weniger als fünf Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt. Zahlreiche Bars, Café-Restaurants und Museen befinden sich gleich um die Ecke, und die belebte Uferpromenade in der Nähe der Hohenzollernbrücke ist nur zwei Gehminuten entfernt. Alter Markt und Heumarkt sind in weniger als einer Minute zu Fuß zu erreichen.

Die Inneneinrichtung ist modern und elegant und erinnert an ein Geschäftshotel: graue Teppiche mit roten Mustern, helle Holzfurniere und cremefarbene oder graue Wände, dazu moderne Kunst in Rot-, Gelb- und Blautönen und moderne Leuchten. Einige Lobbybereiche sorgen für ein entspanntes Ambiente, und die Bar, die sich an der Seite entlangzieht und die Abendsonne einfängt, ist sehr gut besucht und sorgt für eine gesellige Atmosphäre.

Neben den üblichen Vier-Sterne-Leistungen wie Wäscheservice, Zimmerservice, Tee- und Kaffeekocher, Concierge und Druckerei, kann man einen Parkplatz buchen, es gibt einen Schuhputzservice und ein wunderbar entspannendes kleines Spa mit Sauna, Dampfbad und Ruheraum. Massagen können gebucht werden und es gibt ein kleines Fitnesscenter.

Das Personal ist sehr hilfsbereit und bodenständig, ohne pingelig zu sein. Die Zimmer sind in drei Kategorien eingeteilt – Classic, Superior und Deluxe – und sind modern, komfortabel und funktional. Die traditionelle deutsche Speisekarte im hoteleigenen Restaurant, dem Brauhaus, bietet regionale Gerichte wie Himmel un ääd – gebratene Blutwurst mit Zwiebelpüree und Apfelkompott -, Steaks, Suppen und Salate. 

Natürlich gibt es noch viele weitere Hotels in Köln, die zu empfehlen sind. Schaut doch auf Portalen wie booking.com nach weiteren Angeboten. Des Weiteren könnt ihr auf Airbnb nach ganz besonderen Unterkünften suchen. Hier könnt ihr ganze Apartments oder sogar Häuser von Privatpersonen mieten. Anzahl an Besuchern und Zeitraum sind individuell anpassbar und ihr könnt über die Seite mit den Hosts einzelne Details abklären. Durch den direkten Kontakt mit den Vermietern lässt sich für jedes Problem oft eine einfache Lösung finden. Diese Art der Unterkunft bietet euch oft im Gegensatz zu Hotel und Hostel mehr Privatsphäre und freien Entscheidungsraum.

Schaut jetzt nach Angeboten und bucht eurer Airbnb für euren unvergesslichen Junggesellenabschied in Köln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.